Vita

  • 1977-1984

    Medizinisch-technische Röntgenassistentin im Lutherkrankenhaus Essen Steele

  • 1984-1987

    Mutter von zwei Töchtern

  • Seit 1988

    Mitarbeit in einer chirurgisch/ orthopädischen Praxis in Mülheim/Ruhr

  • 1996

    Weiterbildung zur Heilpraktikerin, Düsseldorf

  • Seit 1999

    Selbstständig in eigener Praxis

Weiterbildung

energetische Beraterin nach Prof. Dr. Niesel
Reiki Grad I, Grad II, Akupunktur
Vitamin C Hochdosis Therapie
Analystische Kinesiologie Dr. Keding-Pütz
Psychologische Kinesiologie Dr. Keding-Pütz
Zertifizierte Klinghardt-Therapeutin:
(www.INK.ag)
Regulationsdiagnostik nach Dr. Klinghardt
Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt
Mentalfeld-Therapie nach Dr. Klinghardt
Neuraltherapie (Troltsch)
Hypnose (Institut) Thermedius
Systemaufstellung Grundkurs
Familienaufstellung Fortgeschrittenenkurs
(Marlies Warncke, Duisburg)
Psychotherapie und Psychopathologie
(Marlies Warncke, Duisburg)
Teilnahme Transformationswoche
(Robert Betz)
Die Schule der Liebe in der Familie
(Irina Prekop)
Ganzheitliche Atemtherapie
(Ute Schmidt-Hüser)
Cellsymbiosis-Therapie
(Dr. med Kremer)
Geprüfte Chelat-Therapeutin
(Karin Löprich, Lehrpraxis für Chelat-Therapie)

Diagnose

Vitalblutuntersuchung-Dunkelfelddiagnostik


Bei der Vitalblutuntersuchung wird ein winziger Blutstropfen, unter einem Lichtmikroskop mit einem spezial Beleuchtungsverfahren, im Dunkelfeld angeschaut.

Kinesiologische (Muskeltest) Regulationsdiagnostik ART
nach Dr. Klinghardt


eignet sich für Diagnose und Therapie. Mit Hilfe des Muskeltests wird das autonome Nervensystem in seiner Rolle als Mittler zwischen Organen und Zellen des Körpers untersucht.

HRV = Herzfrequenzvariabilität Messung


Unter HRV versteht man die Schwankung der Herzfrequenz von Schlag zu Schlag. Über einen Zeitraum von 8 Minuten gemessen, verrät sie dem Therapeuten viel über die Anpassungsfähigkeit des Organismus und warnt frühzeitig vor Störungen.

Laboranalysen:


Mitochondriendysfunktion | Mikronähstoffversorgung | Darmdiagnostik
Nahrungsmittelunverträglichkeit | Untersuchung auf Schwermetallbelastung

Therapie

Mentalfeld-Therapie


MFT ist eine schnelle Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen und emotionalen Stresszuständen.

MFT beruht auf der einfachen Erkenntnis, dass seelische Spannungszustände und Schmerzen oft dann entstehen, wenn sich der Mentalkörper von physischen Körper trennt. Der Prozess läuft bei den meisten völlig unbewusst ab.

Chronische Mentalfeld-Abrisse sind verantwortlich für Erkrankungen, Schmerzen, Allergien, vielfältige seelische Probleme und vieles mehr.

Die Behandlung besteht darin, die abgespalteten Inhalte des Mentalfeldes durch ein kurzes Gespräch aufzudecken, die Aufmerksamkeit darauf zu halten und dabei Akupunkturpunkte zu beklopfen.

Autonome Regulationsdiagnostik


Die Autonome Regulationsdiagnostik nach Dr. Klinghardt eignet sich für Diagnose und Therapie. Mit Hilfe des Muskeltests wird das autonome Nervensystem in seiner Rolle als Mittler zwischen Organen und Zellen des Körpers untersucht.

Störungen in diesem Kommunikationssystem haben eine Einschränkung unserer Gesundheit zur Folge.

Zu diesen Störungen zählen:
• Toxische Belastungen (Schwermetalle, Umweltgifte)
• Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien
• ungelöste Seelische Konflikte
• Störfelder (Narben), Herde, Chronische Entzündungen
• Belastungen durch Erreger
• Elektrosmog und geopathische Belastungen
• Fehlstellung des Kiefers (Fehlbiss)

Psychokinesiologie


Psychokinesiologie nutzt die Methode des Muskeltests, um mit dem Unterbewusstsein in einen Dialog zu gelangen und dabei ungelöste seelische Konflikte unserem Alltagsbewusstsein zugänglich zu machen.

Mit einer geeigneten Technik, der so genannten Entkopplungsmethode, wird eine Entlastung erreicht sowie die daran gebundenen Kräfte gelöst.

Neuraltherapie


Diese Therapie gehört zur Regulationstherapie. Hierbei werden vorrangig die Autoregulationsmechanismen des Organismus angesprochen. Haut, Bewegungsapparat und entsprechende innere Organe sind reflektorisch untereinander verschaltet. Im Bereich der Projektionsfläche, auf der Haut, kommen Injektionen kleiner Mengen zur Anwendung, die Schmerzen und Verspannungszustände lindern.

Die Neuraltherapie wird eingesetzt bei:
• Migräne, Kopfschmerz
• Nasennebenhöhlenentzündung
• Operationsnarben
• Vegetative Funktionsstörungen
• Unterstützung bei klimakterischen Beschwerden
• Unterstützung bei trauriger Verstimmtheit
• Schlafstörungen
• Störfeldern
• Und vieles mehr

Sauerstofftherapie


Ozon-Eigenblutbehandlung
Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger

Durchblutung verbessern, Entzündung senken

Ozon ist ein hoch reaktiver Sauerstoff.

Anwendungsbereiche:
• Durchblutungsstörungen
• Revitalisierung (insbesondere bei älteren Menschen)
• Infektionen, Hautpilze, Viren
• Darmerkrankungen
• Krebserkrankungen (ergänzend)
• Lebererkrankungen
• Gelenkerkrankungen
• Rheumatische Erkrankungen
• Allergien
• Und vieles mehr

Als Wirkung kennt man z.B. die Verbesserung von Stoffwechsel und Immunsystem.

Schwermetallentgiftung


Chelat-Therapie
Entgiftung | Gefäßerweiterung

Ich führe die - gerade in den "Industrieländern" an Bedeutung gewinnende - Ausleitung von Schwermetallen durch. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der daraus resultierenden Gesundheitsstörungen und Krankheiten stark erhöht.

Eine entscheidende Rolle bei diesen immer bekannter werdenden Leiden spielen die Schwermetalle Blei, Quecksilber, Gold, Palladium und viele mehr. Auch Arsen oder Aluminiumkombinationen tragen wesentlich hierzu bei.

All diese Metalle gehören auf keinen Fall in Ihren Körper!

Sie verursachen z.B. folgende Symptome:
• Allergien, Hautausschläge, Asthma
• Kopfschmerzen, Schwindelgefühle
• Bauchschmerzen, Magen- und Darmleiden
• Erschöpfung, Energielosigkeit
• Nervosität, Depressionen
• Durchblutungsstörungen
• Und vieles mehr

Vitalblutuntersuchung


Bei der Vitalblutuntersuchung wird ein winziger Blutstropfen, unter einem Lichtmikroskop mit einem spezial Beleuchtungsverfahren, im Dunkelfeld angeschaut.

Nach der Entnahme eines kleinen Bluttropfens aus der Fingerkuppe wird dieser sofort unter dem Mikroskop bei 1000 facher Vergrößerung betrachtet, auch der Patient hat die Möglichkeit die Bilder zusehen und die Blutprobe mit dem Untersucher zu besprechen. Dabei werden vor allem die Qualität der Blutbestandteile und ihre Funktionsfähigkeit gut sichtbar, sowie verschiedene Erscheinungen im Blutplasma. So ist es unter anderem möglich die Abweichung von Form und Größe der roten Blutkörperchen zu beurteilen.

Bei der Untersuchung des vitalen, lebendigen Blutes können Aussagen gemacht werden über:

Durchblutung, Fließeigenschaften, Sauerstoffversorgung, Säuren-Basenhaushalt, Eiweißüberbelastung, Belastung von Niere und Leber.

Es ist ein ideales Verfahren um Veränderungen aufzuspüren, die noch nicht zu Symptomen geführt haben.

Es ersetzt nicht das herkömmliche Blutbild. Beim konventionellen Blutbild wird die Anzahl der Blutkörperchen gemessen und in der Dunkelfelddiagnostik die Qualität der Blutzellen. Sie ergeben zusammen mit anderen Diagnoseverfahren ein umfassendes Bild des Organismus.

Infusionstherapie


Vitamin C Infusion
Mikronährstoff-Infusion

Behandlung chronischer Erkrankungen


Die zu lange und zu intensive Überforderung von Körper und Seele des Menschen kann zu einer chronischen Unzulänglichkeit der Regulationsfähigkeit des Körpers führen. Durch häufige Belastungszustände leidet die Vitalität - denn der Körper sammelt mehr und mehr Stoffwechsel-Abbauprodukte an ("Verschlackung" einzelner Organe oder Körpergewebe)

Nach einer gezielten Analyse kann ich Ihnen sinnvolle Therapieverfahren vorschlagen. Dies erfordert eine Menge Fingerspitzengefühl, denn so individuell wie Sie es als Mensch sind, ist auch Ihre Krankengeschichte.

Gerne berate ich Sie vorab über die Möglichkeiten

Hypnose - Rauchfrei leben!


Keine Angst - dies hat nichts mit "Zauberei" zu tun...

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, sich nachhaltig vom Rauchen zu entwöhnen. Diese Gewohnheit - oder dieses Verhaltensmuster - ist in Ihrem Unterbewusstsein verankert. Es gilt, die existierende psychische Abhängigkeit zu lösen und dem Unterbewusstsein beizubringen, dass ein Leben als Nichtraucher gesünder und angenehmer ist.

Mit Hilfe der Hypnose werden Blockaden im Unterbewusstsein gelockert. Die psychische "Sucht" wird gelenkt und herausgelöst - und Verhaltensmuster werden sozusagen neu "programmiert". Sie verlieren ganz sanft das Gefühl, in einigen Situationen "rauchen zu müssen

In Kombination mit Ihrer individuellen Willensstärke kann ein zügiger Erfolg erzielt werden.

Endlich rauchfrei leben!
Sprechen Sie mich einfach darauf an.

News

Kryptopyrrolurie


Kryptopyrrolurie ist eine Stoffwechselstörung, die einen Mangel von Zink und Vitamin B6 zur Folge hat.

Dieser Mangel führt zu einem vielfältigen Beschwerdebild:
• Chronische Erschöpfung, Müdigkeit
• Kopfschmerzen
• Depressionen
• Übermäßig dehnbare Gelenke
• Blasse Haut

• Allergien
• Nahrungsmittelunverträglichkeit
• Magenbeschwerden
• Schlafstörungen
• Durchfall/ Verstopfung
• Gelenkschmerzen

• Weiße Flecken auf den Nägeln
• Schlechter Zahnschmelz
• Fehlende Traumerinnerung


Symptopmatik der Kryptopyrrolurie:

Lernschwierigkeiten, Verhaltensstörungen, Hyperaktivität, Legasthenie, Leistungseinbußen spezifischer Hirnfunktionen, Konzentrationsschwierigkeiten, Namensgedächtnisleistung, fehlende Traumerinnerung, Kompensatorische Entwicklung anderer Sonderbegabungen, Altklugheit, musische Begabung, Besonders kreativ und originell, Verschlechterung der Handschrift bei Stress, Chaos im Kinderzimmer, extrem schlechtes Kurzzeitgedächtnis, Stressunverträglichkeit

Pyrroluriker merken sich Fakten in sinnvollen Zusammenhängen, isoliert können sie sich nichts merken. Pyrroluriker benötigen Freiräume und Rückzugsmöglichkeiten. Pyrroluriker sind gute Beobachter, haben Gerechtigkeitssinn.


Diagnose und Behandlung der Kryptopyrrolurie:

Mittels einer Laboruntersuchung kann Kryptopyrrol im Urin angezeigt werden.

Behandlung: Mit Vit. B6, Zink, Mangan ua.

Was Betroffene meiden müssen:
• Stress
• Nahrung aus der Mikrowelle
• Fluorhaltige Zahnpasten
• Sonnenschutzmittel
• Handystrahlen/gepulste DECT Telefone
• Toxische Belastungen wie
• Schwermetalle
• Konservierungsstoffe
• PCB
• Glutamat (Geschmacksverstärker)
• Zucker und Phospatkonsum (bzw. Einschränkung)

Kontakt

Montag - Dienstag:
09:00 - 12:30Uhr
15:00 - 17:30Uhr
Mittwoch:
09:00 - 13:00Uhr
Donnerstag:
09:00 - 12:30Uhr
15:00 - 17:30Uhr
Freitag:
nach Vereinbarung









Fon: 0208.3 89 90 59
Fax: 0208.3 89 90 69
Zeppelinstraße 321
D-45470 Mülheim an der Ruhr